Masernschutzgesetz

Am 14. November 2019 hat der Bundestag das Gesetz für den Schutz vor Masern und zur Stärkung der Impfprävention (Masernschutzgesetz) beschlossen und damit einen verbindlichen Impfschutz für alle Kinder ab dem ersten Lebensjahr beim Eintritt in die Schule oder in eine Kindertageseinrichtung festgelegt. Das Gesetz tritt am 1. März 2020 in Kraft.

Das Masernschutzgesetz gilt auch bei der Betreuung in Kindertagespflege und Großtagespflege.

Informationen zu den Auswirkungen auf Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege finden Sie im 318. Newsletter.

Nähere Informationen zum Masernschutzgesetz, FAQ´s und entsprechende Merkblätter des Bundesgesundheitsministeriums finden Sie unter den nachfolgenden Links:

Kindertagespflege
Logo: Kindertagespflege
In Zusammenarbeit mit: